Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten: Mit einem einleitenden Essay von Manuel Metzig Sigmund Freud

ISBN:

Published: June 6th 2011

Kindle Edition

284 pages


Description

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten: Mit einem einleitenden Essay von Manuel Metzig  by  Sigmund Freud

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten: Mit einem einleitenden Essay von Manuel Metzig by Sigmund Freud
June 6th 2011 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 284 pages | ISBN: | 8.25 Mb

Dass sich Freud später dazu entschloss, ein Buch über Witze zu veröffentlichen, mag nur auf den ersten Blick verwundern. In dieser Schrift versuchte Freud die Theorien der Traumdeutung auf die Techniken des Witzes anzuwenden. Freud selbst sprachMoreDass sich Freud später dazu entschloss, ein Buch über Witze zu veröffentlichen, mag nur auf den ersten Blick verwundern. In dieser Schrift versuchte Freud die Theorien der Traumdeutung auf die Techniken des Witzes anzuwenden. Freud selbst sprach von einer sehr weitgehende Übereinstimmung mit den Vorgängen der ‚Traumarbeit’.

Die 1905 erschienene Arbeit Freuds gehört zu den Klassikern der Psychoanalyse. 100% - vollständig, kommentiert, relevant + Einleitung zum historischen Kontext.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten: Mit einem einleitenden Essay von Manuel Metzig":


box4art.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us